Forum Energie: Lob und Tadel

Plauen. Ein Lob und eine für Plauens OB Steffen Zenner heikle Frage hat es von Ulrich Lupart beim Forum Energie am Montagabend in der Plauener Festhalle gegeben. Gelobt hat der Landtagsabgeordnete den Stadtchef dafür, das Forum überhaupt ausgerichtet und so etwas mehr Transparenz in die schwierige Energiesituation gebracht zu haben. Lupart regte deshalb an, dass auch andere vogtländische Bürgermeister dem folgen und ähnliche Veranstaltungen in ihren Kommunen organisieren sollten. Seine konkrete Frage an Zenner aber, ob dieser angesichts der Gaskrise denn nun für die Öffnung vor Nord Stream 2 sei, wollte der OB jedoch nicht beantworten. Lupart: „Da hätte ich Klartext erwartet. Aber keine Antwort ist eben auch eine Antwort.“ Lupart rief auf, bei den jetzt beginnenden Straßenprotesten nicht nachzulassen. „Die Leute müssen aufwachen, weil es gerade an ihre Existenz geht.“ Zum Forum waren gut 150 Besucher gekommen. Rede und Antwort standen neben dem OB noch die Geschäftsführer

Ulrich Lupart am Montagabend beim Forum Energie in der Plauener Festhalle.
© Thomas H Stranz
der Plauener Stadtwerke, des Wasserzweckverbandes sowie Verbraucherschützer und Energieberater. (ts)